CED - Chronisch Entzündliche Darmerkrankung

Gedanken zu meiner Colitis ulcerosa

Seit 1997 leide ich an einer Colitis ulcerosa, nachfolgend CU genannt. Festgestellt wurde sie am 30.10.1997, eine Woche nach meinem 18. Geburtstag, durch eine Koloskopie (Darmspiegelung).

Fortsetzung folgt

Histologie in Kopie anbei. Hier zeigt sich eine floride Colitis ulcerosa. Auffällig ist ein Ganulatinosgewebeverband im Portion II (Zökum). Endoskopisch ergab sich kein Anhalt für eine Perforation. Sollten Bauchschmerzen bestehen empfehle ich eine
umgehende Kontrolle.

Beurteilung

Vorschieben des Endoskopes bis ins terminale Ileum. Man sieht eine floride Linksseitencolitis vom Rektum bis zur linken Flexur mit verwaschener Gefäßzeichnung, Pseudopolypenbildung und Ulcerationen. Desweiteren sieht man eine isolierte Entzündung im Bereich des Zökums. Eine chronisch entzündliche Darmerkrankung ist möglich. Das Bild ist endoskopisch jedoch nicht ganz typisch. Probeentnahme aus allen Bereichen, sowie bakteriologische Untersuchungen aus dem terminalen Ileum und dem Zökum.

Befund

Isolierte Entzündung, floride Linksseitencolitis

Diagnose

Share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on Pinterestemail hidden; JavaScript is requiredPrint this page